Schritt halten mit Entwicklungen. 

Werkstoffe, Maschinen und Verfahren ändern sich schnell. Konstant hoch bleibt der Anspruch an Werkzeuge – sie müssen mit allen Entwicklungen Schritt halten und für die Fertigung jeder Losgröße zur Verfügung stehen:

  • Mayer kennt die Bedürfnisse der Automobil-Branche und weiß auf technische Anforderungen in der Medizintechnik zu reagieren
  • Mayer nutzt seine Erfahrungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Mayer spürt Potenziale für den Werkzeug- und Formenbau auf
  • Mayer entwickelt Lösungen für Systemlieferanten von Baugruppen und viele weitere mehr

Ingersoll-Drehen: Neue Spanformer (P)


Spanformer FLP, MLP, MGP, RGP, für die Stahlbearbeitung
Ingersoll stellt vier neue Spanformer vor für Schrupp- bis Schlichtbearbeitung von Stah vor.l

Ingersoll-Fräsen: ChipSurfer 1,5xD

Ingersoll erweitert den Anwendungsbereich des bewährten Wechselkopfsystems "ChipSurfer", durch eine Verlängerung der Schneidenlänge von derzeit 0,7xD auf 1,5xD. Die neuen Fräsköpfe sind im Durchmesserbereich Ø 8/10/12/16/20/25 mm erhältlich.

Ingersoll-Fräsen: ChipSurfer Tonnenfräser


Das bewährte Wechselkopfsystem "ChipSurfer“ bekommt eine Erweiterung für den Bereich der Schlichtbearbeitung mit mehreren Achsen. Die neue Tonnenfräser-Serie ist ausgelegt, um gerade langwierige Schlichtoperationen mit üblichen Kugel- oder Torusfräsern in kürzerer Zeit zu bewältigen und dabei die Oberflächengüte zu verbessern.

Ingersoll-Fräsen: PKD-bestückte ChipSurfer


Die PKD-ChipSurfer ergänzen die bekannten ChipSurfer-Produkte speziell für den Bereich der Serienfertigung in NE-Materialien von Ø8 mm bis Ø20 mm.

Ingersoll-Drehen: Rhino Turn SwissLine

Neue Außendrehhalter mit doppelseitigen RhinoTurn Wendeschneidplatten ür Swiss-Type Drehautomaten.

Ingersoll-Fräsen: Chip Surfer ER-Aufnahmen

Neue Serie monolithischer Spannzangen mit Ts-Anbindung für das Ingersoll ChipSurfer Wechselkopfsystem. Die Serie wird in den gängigen Größen ER11/ER16/ER20/ER25 sowie ER32 für alle TS-Größen Ts05 - Ts15 zur Verfügung stehen.

Ingersoll-Fräsen: Rapid Thread

Die hier vorgestellten Gewinde-Einschraubfräser sind eine Ergänzung zum bestehenden RapidThread-Programm MTED mit Wendeschneidplatte. Die Werkzeugserie verfügt über einen ChipSurfer-Anschluss der Größen T06, T08, T10, T12 und T15.

Ingersoll-Fräsen: Gold Quad F

Neuer Hochvorschubfräser für die Schruppbearbeitung im Durchmesserbereich von Ø 50 – 160 mm. Verschiedene Wendeschneidplattengeometrien für die Bearbeitung von Stahl, Guss und Materialien aus der Zerspanungsgruppe M (nichtrostender Stahl) sowie der Materialgruppe S (warmfeste Legierungen und Titanlegierungen).

Ingersoll-Fräsen: Di Pos Deka My

Kleine, hochdynamische Bearbeitungsmaschinen und geringe Aufmaße bestimmen zunehmend die Anforderungen an ein modernes Planfräsersystem für die spanende Fertigung. Aber auch der Trend zu einer Komplettbearbeitung auf Dreh-Fräszentren erfordert oftmals kleinere Werkzeugabmessungen als bislang üblich. Ingersoll deckt dieses Anwendungsspektrum nun mit dem neuen Planfrässystem DiPosDekaμ ab.

Ingersoll-Drehen: SFeedRush TT81xx

Die SFeedRush-Sorten mit den neuesten Technologien für Oberflächenbehandlung und Beschichtung erzielen eine stabilere und längere Werkzeugstandzeit bei der Stahlbearbeitung als die bisherigen GoldLife+ Sorten. Das hochtechnologische, spezialisierte Nachbehandlungsverfahren unterscheidet die SFeedRush-Serie deutlich durch die schwarzen Spanflächen der Wendeschneidplatte und die gelben Freiflächen.